Projekt Beschreibung

Mediengruppe Main-Post

Unterrichtsmaterialien

Das Projekt

Client:

Mediengruppe Main-Post
Würzburg

BIONADE GmbH
Ostheim

[2008 bis 2019]

Die Mediengruppe Main-Post ist eines der wichtigsten Medienunternehmen Unterfrankens und Herausgeber unter anderem der Main-Post, des Schweinfurter Tagblatts oder des Volksblatts. Auch zahlreiche Webseiten, darunter www.mainpost.de und sogar ein Podcasts zählen zum Portfolio des Medienunternehmen, in dem alleine über 100 Redakteurinnen und Redakteure arbeiten. Und eben Unterrichtsmaterialien.

Die BIONADE GmbH mit Sitz in Ostheim vor der Rhön ist bekannt durch die gleichnamige Limonade. Dabei war es eines der Hauptanliegen des Erfinders, Kindern eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Limonaden zur Verfügung zu stellen. Die BIONADE avancierte zum Kultgetränk, der Rest ist Geschichte.

 

  • Erstellung von Didaktik-Materialien für Lehrerinnen und Lehrer als Printausgabe und Website

  • Konzeption und Realisierung Printmaterial

  • Konzeption und Realisierung Website

  • Recherche

  • Verfassen von Texten

  • Redaktion

  • Fotoredaktion

  • Layout

  • Projektmanagement

0 Kilometer
gefahren
0 Mal
Bio-Bauern besucht
0 Fotos
geschossen
0 Rhönschafe
gesehen

Aufgabe

Ein Gemeinschaftsprojekt der Mediengruppe Main-Post und BIONADE: Konzeption und Realisierung von Unterrichtsmaterialien für Lehrerinnen und Lehrer und einer Website mit den Unterrichtsmaterialien zum Download, Dreh- und Angelpunkt ist das Thema Nachhaltigkeit.

Ergebnis

Nach mehreren Jahren als Printausgabe wurden die Materialien auch ins Web gestellt. Im Oktober 2014, pünktlich zur Auftaktveranstaltung mit über 100 Lehrerinnen und Lehrern ist das Projekt online gegangen, rund 600 Seiten Material, von einzelnen Aufgaben bis hin zur komplett geplanten Unterrichtsstunde und Planspielen, stehen zur Verfügung.

Erfahrungen

Dieses Projekt haben wir von Anfang an konzipiert und begleitet, jeden Artikel selbst recherchiert und geschrieben, jede Aufgabe erstellt und ausprobiert. Wir waren viele, viele Stunden in der Rhön, der Heimat der BIONADE, unterwegs, und haben gesehen, wie Keltereien oder Biogasanlagen arbeiten, wie industriell Papier hergestellt wird oder wie Kläranlagen funktionieren. Und noch eines haben wir gelernt: die Hochrhön ist wirklich wunderschön.